Chalali 

Zubereitung & Verwendung

Weichkäsefäden mit Spaghetti-ähnlicher Konsistenz, vergleichbar mit Mozarella

 

Inhaltsstoffe: Kuhmilch, Laab (pflanzlich), Salz

Chalali ist in Salzlake eingelegt und wird unter Zuhilfenahme von viel Salz hergestellt. Deshalb benötigt der Käse vor dem Verzehr eine Behandlung mit Wasser, damit er nicht zu salzig ist.

Spülen Sie Chalali vor dem Verzehr mit kaltem Wasser. Je nach Wunsch des Salzgehaltes kann dieser Vorgang mehrfach wiederholt werden.

 

Verwendung:

Kalt essbar

Überbacken

Tomaten-Mozzarella

Verwendung wie Mozzarella

 

Rezeptidee

Zutaten:

3-4 Tomaten

Chalali

Pfeffer

Kräuter

Essig, Öl

 

Den Käse mit kaltem Wasser gut abspülen.Die Tomaten in Scheiben schneiden. Anschließend den Käse darüber verteilen. Zum Abschluss Pfeffer, Kräuter, Öl und Essig darübergeben (wie Tomaten-Mozzarella). Bei der Zubereitung benötigt man kein Salz mehr.